Sie sind hier:
  • Startseite

Willkommen beim Landesamt für Verfassungsschutz Bremen

Der Verfassungsschutz gilt als „Frühwarnsystem“ der Demokratie, da er verfassungsfeindliche Aktivitäten (extremistische Bestrebungen) und sicherheitsgefährdende Tätigkeiten erkennen soll. Er versteht sich dabei als ein moderner Dienstleister und steht bei Fragen der inneren Sicherheit sowohl für Behörden, als auch die Öffentlichkeit zur Verfügung. Eine Übersicht über die Angebote und Aufgabenbereiche des LfV Bremen finden Sie in den jeweiligen Rubriken der Webseite.

Für eine Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte das Kontakt-Formular auf dieser Webseite oder wählen die Telefonnummer 0421-5377-0.

Vertrauliches Hinweistelefon

Der Verfassungsschutz ist auf die Mithilfe aller Bürgerinnen und Bürger angewiesen, um terroristische Aktivitäten rechtzeitig zu erkennen und zu verhindern. Vor dem Hintergrund der aktuellen Terrorwarnungen, in denen auch Deutschland in den Fokus des islamistischen Terrorismus geraten ist, aber auch aus der zunehmenden Terrorgefahr aus dem Rechtsextremismus, hat das Landesamt für Verfassungsschutz in Bremen ein vertrauliches Telefon geschaltet.

Verdächtige Wahrnehmungen können dem Landesamt für Verfassungsschutz unter der Telefonnummer 0421-5377-250 mitgeteilt werden.

Die Informationen können Sie unter der oben genannten Rufnummer rund um die Uhr auch anonym übermitteln. Selbstverständlich werden Ihre Hinweise vertraulich behandelt.
Der Verfassungsschutz unterliegt nicht, wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft, dem Strafverfolgungszwang.